Blogartikel

Depressed businessman standing by window

E-Commerce: Vorsicht bei überteuerten Online-Coachings die das schnelle Geld versprechen

Die Angebote klingen verlockend und meistens gleichlautend. Sie versprechen Reichtum, Erfolg und ein sorgloses Leben: In den sozialen Netzwerken angeln dubiose Onlinecoaches – welche meist kaum viel älter als 20 Jahre sind – nach Teilnehmern für ihre Kurse. 

Die Preise erfahren die Interessenten erst in einem späteren „Closing-Call“. Hier wird der Interessent so lange am Telefon eingelullt, bis er tatsächlich auch einen Vertrag abschließt. Am besten einen, der richtig viel Geld bringt. “Hochpreisstrategie” nennen dies die selbst ernannten Coaches. 

Nach dem Vertragsschluss zeigt sich schnell, dass das teuer eingekaufte Coaching wenig Gegenwert bietet. Man findet sich in Massen-Zoomcalls wieder, die zur Verfügung gestellten Coachingvideos verlieren sich in der floskalhaften Wiederholung von abgedroschenen Phrasen und wenn man nach individuellen Support fragt wird man meist damit abgespeist, man habe nicht den richtigen „Spirit“ und müsse an seiner „Attitude“ arbeiten, um endlich Erfolg zu haben. 

Und wenn man dann nach ein wenig Recherche feststellt, dass man offenbar einem Blender aufgesessen ist, ist der Frust groß. 

Wenn auch Sie Kunde eines überteuerten Online-Coaches sind, sollten Sie Ihren Coaching-Vertrag kostenfrei durch Kraemer.Law überprüfen lassen. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns an

Termin vereinbaren