Mehr Infos
(0)228 387 63 955
·
info@kraemer.law
·
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00
Jetzt anrufen
Flutkatastrophe? Bitte unten links klicken.

Anwalt für Berufs­unfähigkeits­versicherung in Köln & Bonn

Ihr Experte aus Köln & Bonn, wenn die Berufsunfähig­keits­versicherung nicht zahlt

Als Fachanwalt aus Köln & Bonn leisten wir kompetente Beratung und Rechtsvertretung bei Problemen mit der Berufsunfähigkeitsversicherung. Von der Ersteinschätzung bis hin zu gerichtlichen und außergerichtlichen Verhandlungen, bearbeiten wir Ihren Fall kompetent für ein bestmögliches Resultat. Denn wenn die Versicherung nicht zahlt, kann dies zu finanziellen und existenziellen Problemen führen.

Mit über 1000 bearbeiteten Fällen im Versicherungsrecht ist Kramer.Law der richtige Ansprechpartner beim Streitfall mit der Berufsunfähigkeitsversicherung. Stellen Sie uns Ihren Fall vor, die Erstberatung ist kostenlos.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Haben Sie Probleme mit Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung? Rufen Sie uns an unter +49 (0)221 650 804 183 für Köln und unter +49 (0)228 387 63 955 für Bonn oder senden Sie uns Ihre Angaben im Voraus - Wir finden heraus, wie wir Ihnen helfen können!

    Profitieren Sie von den Vorteilen bei Kraemer.Law. Als Anwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung sind wir an Ihrer Seite, wenn sie auf Grund einer Erkrankung oder Verletzung Ihren Beruf nicht mehr ausüben können und die Versicherung die Leistungen verweigert. 

    Kompetent

    Kompetente und umfassende Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung

    Schnell

    Schnelle Rückmeldung und Fallbearbeitung

    Individuell

    Individuell auf Ihren Einzelfall ausgelegte Problemlösung

    Service

    Kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles bereits im ersten Telefonat unter:
    Köln 0221 650 80 4183, Bonn 0228 387 63 955

    Fachwissen

    Umfassendes Wissen durch hohe fachliche Spezialisierung

    Erfahrung

    Langjährige Erfahrung – mehr als 1000 bearbeitete Fälle im Versicherungsrecht seit 2007

    Berufsunfähig und Ihre Versicherung will nicht zahlen?
    Haben Sie Probleme mit Ihrer Berufsunfähigkeits­versicherung?
    Kraemer.Law hilft schnell mit einer kostenlosen telefonischen Erstberatung.
    info@kraemer.law
    ·  Köln 0221 650 80 4183 ·  Bonn 0228 3876 3955 · Mo. – Fr. 08:00-18:00 Uhr

    Erste Hilfe beim Konflikt mit der Berufs­unfähigkeits­versicherung

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht – Was soll man nun tun? Diese Frage stellt sich jeder Betroffene. Sollten Sie von einer Verweigerung der Zahlung durch Ihre Versicherung betroffen sein, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren und folgende Schritte beachten:

    Kontaktieren Sie einen Anwalt für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Gerne können Sie direkt mit unserer Kanzlei in Köln & Bonn Kontakt aufnehmen: Köln +49 (0)221 650 80 4183, Bonn +49 (0)228 387 63 955oder per Mail an info@kraemer.law. Wir unterstützen Sie als Experte.

    Auch wenn die Versicherung Atteste, Nachweise und Gutachten über Ihre Berufsunfähigkeit verlangt, bleiben Sie ruhig und hartnäckig. Lassen Sie die Kommunikation unbedingt über Ihren Anwalt laufen. Wir wissen was in diesem Fall zu tun ist und kommunizieren mit der Versicherung auf Augenhöhe.

    Mit der Beauftragung eines Anwalts für die Berufsunfähigkeitsversicherung, stehen die Chancen gut, Ansprüche gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Wir als Experten unterstützen Sie vom Erstkontakt zur Verhandlung bis hin zum gerichtlichen Verfahren.

    Aus diesen Gründen zahlt die Berufs­unfähigkeits­versicherung nicht

    Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung dient als Absicherung vor Verdienstausfällen, wenn ein Beruf ganz oder teilweise nicht mehr ausgeübt werden kann. Doch es herrscht viel Unsicherheit in welchen Fällen die Versicherung greift und ob sie dann überhaupt zahlt. Häufig lehnt die Versicherung eine Zahlung durch folgende Argumente ab:

    • Die Versicherung zweifelt an, dass 50% Berufsunfähigkeit erreicht sind. Oft genügt es nämlich nur zu 50% berufsunfähig zu sein, damit Zahlungen geleistet werden können.
    • Der Versicherte hat bewusst oder unbewusst Vorerkrankungen verschwiegen. In diesem Falle kann die Versicherung den Vertrag anfechten oder zurückziehen.
    • Der Versicherer hat Fallstricke in den Vertrag eingebaut. Beispielsweise wurde festgelegt, dass doch auf andere „zumutbare“ Tätigkeiten hätte verwiesen werden können.
    • Der Versicherer stellt nach einiger Zeit die Zahlungen ein, weil sie infolge einer Nachprüfung nicht mehr davon ausgeht, dass eine dauerhafte Berufsunfähigkeit vorliegt.

    Sollte der Fall eintreten, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht zahlt, ist es ratsam einen Fachanwalt einzuschalten, der die Ansprüche geltend macht.

    Wir von Kraemer.Law vertreten viele Kunden, die von Zahlungsverweigerungen der Berufsunfähigkeitsversicherung betroffen sind. Nehmen Sie mit uns für eine erste Einschätzung kontakt auf. Gemeinsam erarbeiten wir einen passenden Weg, Ihre Ansprüche geltend zu machen.

    Weitere ausführliche Hinweise erhalten Sie auf unserer Informationsseite „Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht“.

    Mandanten Bewertungen

    Das haben unsere Mandanten über uns als Fachanwaltskanzlei zu sagen.
    Rainer Krause
    Rainer Krause
    7. Juli, 2021.
    Die Lösung unseres Problems wurde hervorragend und professional gelöst. Darüber hinaus möchten wir die freundliche Art in den Gesprächen betonen.
    Damian Dudek
    Damian Dudek
    26. Juni, 2021.
    Very experienced, competent, friendly and totally solution-oriented
    Wolfgang Krippner
    Wolfgang Krippner
    10. Mai, 2021.
    Kann ich nur weiterempfehlen!!
    Rainer Bauerschäfer
    Rainer Bauerschäfer
    28. April, 2021.
    Sehr kompetente und freundliche Beratung die vereinbarten Ziele wurden erfolgreich erreicht. Vielen Dank
    Rainer Tewes
    Rainer Tewes
    23. April, 2021.
    Gute Erreichbarkeit, profesionelle Arbeit und Beratung, immer wieder gerne
    M H
    M H
    24. März, 2021.
    Herr Krämer arbeitet sehr zuverlässig. Antworten auf Fragen kommen rasch. Hervorragende Kommunikation.
    Angela Jeltsch
    Angela Jeltsch
    8. März, 2021.
    Direkter Rückruf und 1a Beratung, nur zu empfehlen.
    Joachim Vollmer
    Joachim Vollmer
    10. Februar, 2021.
    Da es um Reisekostenrückerstattung ging und der Reiseveranstalter nicht einsichtig war, meine Vorauszahlung für die geplante Reise zurück zu erstatten, hatte ich mich an den RA Kraemer gewendet, der dies für mich alles absolut super abgeklärt, erledigt bzw. vertreten hatte. Ich kann hier diesen Anwalt absolut weiter empfehlen. Von der ersten Kontaktaufnahme, Übersendung der Unterlagen bis zum Prozessende und Abwicklung der Kosten, alles war sehr schnell und professionell erledigt worden. Die Kontakterhaltung zwischendurch, einfach super - nie länger als einen Tag warten müssen, bis ich eine Info bekam. 5 Sterne eigentlich viel zu wenig zum Bewerten. 10 Sterne wären gerecht! Ich möchte mich auch im Namen meiner Frau ganz herzlichst für diese tolle Arbeit bedanken....auch wenn wir ihn nie persönlich kennenlernen durften.
    Niels Hardt
    Niels Hardt
    9. Februar, 2021.
    Herr Krämer hat schnell Kontakt aufgenommen und konnte mir zu meiner vollsten Zufriedenheit weiterhelfen.
    Dominus Cigars and more
    Dominus Cigars and more
    5. Februar, 2021.
    Wir können nur positives berichten und sind froh mit Herrn Krämer einen kompetenten Fachanwalt an unserer Seite zu haben. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle für die hervorragende Unterstützung!

    FAQ: Kraemer.Law als Kanzlei für Ver­sicherungs­recht

    Wir beantworten die häufigsten Fragen, die uns als Fachanwalts-Kanzlei für Versicherungsrecht gestellt werden.

    Was unterscheidet einen Fachanwalt von einem „normalen“ Anwalt?

    Der Fachanwaltstitel wird nach erfolgreich bestandener Prüfung von der Rechtsanwaltskammer verliehen.

    Voraussetzung ist zum einen die erfolgreiche Absolvierung eines theoretischen Kurses, zum anderen das Vorweisen einer besonderen praktischen Erfahrung im entsprechenden Rechtsgebiet.

    Für den Fachanwaltstitel im Versicherungsrecht muss ein Anwalt mindestens 80 versicherungsrechtliche Fälle bearbeitet haben. Rechtsanwalt Krämer hat in seiner beruflichen Laufbahn mittlerweile mehr als 1000 versicherungsrechtliche Mandate bearbeitet und verfügt daher über eine besonders ausgeprägte Erfahrung.

    Ein Fachanwalt ist zudem verpflichtet, sich jährlich mindestens 15 Stunden fortzubilden und dies der Rechtsanwaltskammer nachzuweisen. So ist gewährleistet, dass der Fachanwalt immer über die neueste Entwicklung der Rechtsprechung informiert ist.

    Weshalb sollte ich Kraemer.Law mit meinem versicherungsrechtlichen Mandat betrauen?

    Zum einen verfügt Rechtsanwalt Krämer über 13 Jahre Berufserfahrung im Versicherungsrecht und ist seit 2009 berechtigt, den Titel als Fachanwalt für Versicherungsrecht zu tragen.

    Zum anderen war Rechtsanwalt Krämer mehrere Jahre in leitender Funktion in Rechtsabteilungen grosser Versicherungsgesellschaften tätig.

    Zuvor betreute Herr Rechtsanwalt Krämer ein eigenes versicherungsrechtliches Dezernat in der größten deutschen Spezialkanzlei für Versicherungs- und Haftungsrecht, welche vorwiegend von Versicherungsgesellschaften beauftragt wird.

    In seiner selbständigen Tätigkeit als Anwalt und Inhaber von Kraemer.Law vertritt Rechtsanwalt Krämer nahezu ausschließlich die Versicherungsnehmerseite. Hierbei kommt ihm in seiner täglichen Praxis sein Hintergrundwissen aus der Versicherungswirtschaft zugute, da er weiß, wie die Versicherungsgesellschaften „ticken“.

    Herr Rechtsanwalt Krämer verhandelt daher auf Augenhöhe mit den Versicherungsgesellschaften und ihren Anwälten.

    Wie viel kostet mich die Vertretung durch Kraemer.Law?

    Kraemer.Law rechnet die versicherungsrechtlichen Mandate für gewöhnlich streitwertorientiert nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab.

    Nur in Ausnahmefällen wird eine Honorarvereinbarung mit Ihnen geschlossen – hier klären wir Sie natürlich vorab über die potentiellen Kosten auf.

    Vielmals wird unsere Tätigkeit auch von der Rechtsschutzversicherung bezahlt, so dass sich Ihr Aufwand regelmässig auf einen etwaigen Selbstbehalt beschränkt.

    Gerne klären wir Sie vorab in einem kostenlosen Erstgespräch über die entstehenden Kosten auf.

    Anfahrt zum Kanzleistandort Köln
    Unsere Kanzlei befindet sich auf der Subbelrather Straße in unmittelbarer Nähe zum Colonius Fernsehturm in Köln. So können Sie uns ganz leicht erreichen.
    info@kraemer.law
    ·  Mo. – Fr. 08:00-18:00 Uhr

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Haben Sie Probleme mit Ihrer Versicherung? Rufen Sie uns an unter +49 (0)221 650 80 4183 oder senden Sie uns Ihre Angaben im Voraus - Wir finden heraus, wie wir Ihnen helfen können!

      Unser Team