Mehr Infos
(0)228 387 63 955
·
info@kraemer.law
·
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00
Jetzt anrufen
Flutkatastrophe? Bitte unten links klicken.

Von

Markus Krämer
11
Ein Flutbetroffener, der nicht elementarversichert ist, hat Glück im Unglück. In seinem Antrag auf Wiederaufbauhilfe für sein beschädigtes Gebäude legt er der Bezirksregierung ein Gutachten vor, in dem die Schadenssumme ausgewiesen ist. Daraufhin erhält er sofort 40% der Fördersumme, um sanieren zu können.
Read More
11
Nachdem unsere Mandantin versuchte, Leistungen aus ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung zu beziehen, sollte sie zunächst mit einem Angebot von Seiten des Versicherers abgespeist werden. Rechtsanwalt Krämer riet ihr von der Annahme ab und erzielte ein Leistungsanerkenntnis des Versicherers.
Read More
11
Das Landgericht Koblenz hat heute in der mündlichen Verhandlung bestätigt, dass die Schäden im Ahrtal durch Überschwemmungen infolge von Starkregen eingetreten sind.
Read More
11
Welche Anforderungen darf der Versicherer an die Darlegungslast des Versicherungsnehmers stellen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der BGH im Rahmen der Zulassung eines Falles zur Revision.
Read More
11
Unser Mandant erlitt 2017 einen kapitalen Wasserschaden in seiner Villa. Anfangs trat die HDI Versicherung normal in die Regulierung ein, stellte dann jedoch nach und nach bei diversen Gewerken weitere Zahlungen ohne nachvollziehbare Begründung ein.
Read More
11
Unser Mandant erlitt 2017 einen kapitalen Wasserschaden in seiner Villa. Anfangs trat die HDI Versicherung normal in die Regulierung ein, stellte dann jedoch nach und nach bei diversen Gewerken weitere Zahlungen ohne nachvollziehbare Begründung ein.
Read More
11
Vor einer Woche war der zweite Drehtag eines Beitrages von Spiegel TV über meine Tätigkeit als Anwalt im Flutkatastrophengebiet.
Read More
11
Am vergangenen Freitag konnten wir in Bad Neuenahr drehen, der Beitrag wurde gestern in den Tagesthemen, im ARD Mittagsmagazin sowie bei SWR Aktuell gesendet.
Read More
11
Ich möchte nicht leugnen, dass mich die letzten Monate das ein oder andere Mal an die körperliche und mentale Belastbarkeitsgrenze gebracht haben. Auf die Schicksale, welche ich nach der Flutkatastrophe gesehen und kennengelernt habe, war ich nicht vorbereitet. Weder das Studium noch 14 Jahre Berufserfahrung im Versicherungsrecht konnten mich auf das vorbereiten, was ich ab...
Read More
11
Unser Mandant ist ein erfolgreicher Versicherungsvermittler und hatte bei einem sich selbst als Marketingexperten betitelnden Jungunternehmer aus Koblenz einen Vertrag über Marketingdienstleistungen zu einem Gesamtpreis von fast 10.000,00 EUR abgeschlossen. Leider entwickelte sich die Zusammenarbeit anders als von unserem Mandanten erhofft.
Read More
1 2 3 4

Archive